Obersteirische Rundschau, 15. / 16. November 2023, Ausgabe Bruck an der Mur

Seite 51 15./16. November 2023 LOKALES www.rundschau-medien.at Böhmisches Herbstkonzert Vordernberg. Gemeinsam mit dem Musikverein St. PeterFreienstein lud die ErzherzogJohann-Trachtenkapelle Vordernberg zu ihrem diesjährigen Herbstkonzert in die Barbarasäle. Unter dem Titel „Ein böhmischer Abend“ boten die MusikerInnen unter der Leitung von Walter Hubner ein abwechslungsreiches Programm, das von der Jugendmusikkapelle unter der Leitung von Michael Anderle noch zusätzlich bereichert wurde. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung verdienter MusikerInnen durch den Obmann des Musikvereins Vordernberg Dieter Wally und Bezirkskapellmeister Vinzenz Keimel. Besonderen Applaus erhielt Johann Greimelmaier, der für sein langjähriges Wirken zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Die Erzherzog-Johann-Trachtenkapelle lud wieder zum Herbstkonzert. Foto: KK Premierenanstich in Leoben Leoben. Der traditionelle vorweihnachtliche Bockbieranstich in Leoben fand heuer erstmals als öffentliche Veranstaltung statt. Ermöglicht wurde diese Premiere vor allem durch die Initiative von Gösserbräu-Chef Michael Rath, der auch als Gastgeber fungierte, und die Agentur Tiqa unter der Leitung von Christoph Wegscheider. Durchgeführt wurde der Anstich von Bürgermeister Kurt Wallner gemeinsam mit Braumeister Michael Zotter. Der erste Krug wurde anschließend von René Aschauer gefüllt, der per Losentscheid für diese ehrenvolle Aufgabe ausgewählt wurde. Musikalisch umrahmt wurde der Anlass von der Band „Hammerstoak“. Christoph Wegscheider, Kurt Wallner, Michael Zotter, Michael Rath und René Aschauer (v. li.) beim ersten öffentlichen Bockbieranstich in Leoben. Foto: KK Adventmarkt in der Simon-Mühle Trofaiach. Am 25. und 26. November lädt das Kreativ-Eventteam Trofaiach zum Adventmarkt in die Simon-Mühle. Mehr als 20 HobbykünstlerInnen stellen dabei auf drei Etagen ihre Kleinode aus, darüber hinaus steht eine Fotografin für weihnachtliche Fotoshootings zur Verfügung. Musikalisch umrahmt wird der Markt durch den Kinderchor der Volksschule Peter Rosegger, geöffnet ist er am Samstag von 9 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Karl Pfeffer, Ute Susnik, Christian Sander, Gerhard Lechner und Christian Bruggraber (v. li.) stellten die Details zur Benefizaktion vor. Foto: Gem. Kindberg Konzert für den guten Zweck Kindberg. Am Samstag, dem 25. November, findet im Volks- haus Kindberg ein Benefizkonzert der Gruppe „Wolkenlos“ statt. Begleitet wird die Veranstaltung durch den Verkauf von Keksen, Kuchen und Snacks. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, der Reinerlös des Abends geht an die Aktion „Licht ins Dunkel“. Bei einem Medientermin informierte Bürgermeister Christian Sander gemeinsam mit Gerhard Lechner vom Spendenverein und Christian Bruggraber von „Wolkenlos“ über die Einzelheiten. Darüber hinaus bedankte er sich bei den Obleuten der Pensionistenverbände Kindberg Ute Susnik, Mürzhofen Karl Pfeffer und Allerheiligen Erich Lackner, die die Kekse für den Verkauf zur Verfügung stellen. Besuchen und folgen Sie uns auf: Website. ePaper. Facebook. Instagram. LinkedIn. TikTok. Die digitale Rundschau auf einen Blick Scannen Sie ganz einfach diesen QR-Code!

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=