Obersteirische Rundschau, 15. / 16. November 2023, Ausgabe Bruck an der Mur

Seite 48 15./16. November 2023 www.rundschau-medien.at SPORT Die nächste Rundschau erscheint am 29./30. 11. 2023 Anzeigenschluss: Mittwoch, 22.11.2023 Tel. 03862 / 8989-250 office@rundschau-medien.at Die weiteren Termine: 13./14. Dezember 2023 10./11. Jänner 2024 NEU 2930 SportTermine Samstag, 25. November Frohnleiten, Eishockey. Eliteliga: Frohnleiten – Rangers Langenwang. 18 Uhr, Eishalle. Frohnleiten, Eishockey. Bezirksliga: Deutschfeistritz Flyers – Devils Kapfenberg. 20.45 Uhr, Eishalle. Leoben, Eishockey. Bezirksliga: Gunners Leoben – St. Peterer Haie. 13.40 Uhr, Eishalle. Leoben, Eishockey. Bezirksliga: Torpedo Trofaiach – Warriors. 15.25 Uhr, Eishalle. Leoben, Eishockey. Eliteliga: LE Kings – Eisbären Peggau. 17.30 Uhr. Eishalle. Leoben, Handball. HLA-Challenge: Leoben – HIB Graz. 18 Uhr, Sporthalle Donawitz. Sonntag, 26. November Bruck, Eishockey. Gebietsliga: Eagles Bruck – Rangers Langenwang II. 18.30 Uhr, Murinsel. Bruck, Eishockey. Gebietsliga: Pirates Bruck – Eisbrecher Zeltweg. 18.30 Uhr, Murinsel. Ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten Rebecca Hödl holte Silber. Foto: KK Silbermedaille für Leobener Kämpferin Leoben. Die Muaythai-Athletin Rebecca Hödl vom KSF Gym Leoben sicherte sich bei den World Combat Games in Riad die Silbermedaille. Bereits die Qualifikation für dieses internationale MultikampfsportEvent war ein Erfolg, da nur vier Athletinnen pro Gewichtsklasse teilnehmen durften. Mit zwei Siegen schaffte sie nach einem verlorenen Kampf über den sogenannten Loser-Pool den Einzug ins Finale. Gekämpft und gewonnen Obersteiermark. Die heimischen Nachwuchsjudoka kämpften kürzlich beim Grazer Schülerturnier um Siege und Stockerlplätze. Erste Plätze in ihren Gewichtsklassen holten unter anderen Emilia Steindl, Maximilian Krenn (beide Bruck), Natalie Kiss, Xaver Kerschenbauer (beide Mürzzuschlag), Raphael Senft, Umar Murtazaliev (beide Frohnleiten) und Max Sturm (Leoben). Zweite Plätze gingen an Benett Kiss (Mürzzuschlag), Lukas Steindl, Jana Brunner (beide Bruck) und Fabian Preissl-Hafellner (Leoben). Über Platz drei freuten sich Mavie Pölzl, Elias Rinnhofer (beide Mürzzuschlag), Jonas Prettenhofer, Alexander Graf, Leon Fanninger (alle Bruck) und Lilly Preissl-Hafellner (Leoben). Die Brucker Judoka jubelten beim Grazer Stadturnier über zahlreiche Stockerlplätze. Foto: Judo Bruck Alle Titel gingen nach Bruck und Kapfenberg Bruck, Kapfenberg. Die Brucker und Kapfenberger Tischtennisspieler dominierten die diesjährigen steirischen Meisterschaften in Fürstenfeld. Bei den Damen gewann Nicole Galitschitsch das Einzel sowie das Doppel mit Dorotheea Alexandru, die wiederum bei den Juniorinnen siegte. Damit gingen alle Damentitel nach Bruck. Bei den Herren siegte KSV-Spieler Christoph Simoner im Einzelfinale gegen Vereinskollegen Patrick Peitler, der sich auch im Doppel mit KSVPartner Michael Galitschitsch und im Mixed mit Juliana Sarofem (Graz) durchsetzte. Der Juniorentitel ging ebenfalls nach Kapfenberg, hier siegte KSVSpieler Sebastian Haberl. Bei den steirischen Mannschaftsmeisterschaften in Kapfenberg zeigten sich die heimischen Nachwuchsspieler ähnlich erfolgreich. Drei der vier Titel gingen in die Obersteiermark. In der U19 gewann Sebastian Haberl an der Seite von Juliana Sarofem. In der U17 siegte Daniel Frehsner mit Jonas Hansche und U13 Luca Eppich mit Lara-Sophie Hermann. Juliana Sarofem und Sebastian Haberl siegten in der U19. Foto: KK Nicole Galitschitsch und Dorotheea Alexandru sowie Patrick Peitler und Christoph Simoner (v. li.). Foto: KK

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=