Obersteirische Rundschau, 15. / 16. November 2023, Ausgabe Bruck an der Mur

Seite 47 15./16. November 2023 www.rundschau-medien.at SPORT SportTermine Die nächste Rundschau erscheint am 29./30. 11. 2023 Anzeigenschluss: Mittwoch, 22.11.2023 Tel. 03862 / 8989-250 office@rundschau-medien.at Die weiteren Termine: 13./14. Dezember 2023 10./11. Jänner 2024 NEU 29 30 Freitag, 17. November Kapfenberg, Eishockey. EWHL: Neuberg Highlanders – Bratislava. 20 Uhr, Stadthalle. Samstag, 18. November Kapfenberg, Eishockey. Gebietsliga: Rangers Langenwang II – Miners Leoben. 8.10 Uhr, Stadthalle. Kapfenberg, Eishockey. Gebietsliga: Hornets – Pirates Krieglach. 10.10 Uhr, Eishalle. Kapfenberg, Eishockey. Bezirksliga: Devils Kapfenberg – Torpedo Trofaiach. 12.10 Uhr, Stadthalle. Kapenberg, Eishockey. Bezirksliga: Warrios – St. Peterer Haie. 19.10 Uhr, Stadthalle. Leoben, Eishockey. Bezirksliga: Gunners Leoben – Deutschfeistritz Flyers. 17.10 Uhr, Eishalle. Leoben, Handball. HLA-Challenge: Leoben – Westwien. 18 Uhr, Sporthalle Donawitz. Sonntag, 19. November Bruck, Eishockey. Gebietsliga: Eagles Bruck – Eisbrecher Zeltweg. 18.40 Uhr, Murinsel. Frohnleiten, Eishockey. Eliteliga: Peggau – Frohnleiten. 17.15 Uhr, Eishalle. Kapfenberg, Eishockey. EWHL: Neuberg Highlanders – Bozen. 20 Uhr, Stadthalle. Mittwoch, 22. November Trofaiach, Handball. HLA-Meisterliga: Bruck-Trofaiach Füchse – Linz. 19 Uhr, Sporthalle. Freitag, 24. November Kapfenberg, Fußball. 2. Liga: KSV 1919 – GAK. 20.30 Uhr, Stadion Kapfenberg. Leoben, Eishockey. Gebietsliga: Miners Leoben – Pirates Krieglach. 20.40 Uhr, Eishalle. Weiter auf Seite 48 Tabellenführung ausgebaut Kapfenberg. Das KSV-Eishockeyteam feierte in der vierten Runde der OHEL den vierten Sieg. Mit dem klaren 11:2-Erfolg gegen den WEV bauten sie damit ihre Führung in der Tabelle weiter aus. Erster Verfolger bleibt der WEV. Am kommenden Wochenende sind die Kapfenberger spielfrei, am 25. November geht es dann mit dem Obersteiermark-Derby bei den Murtal Lions in Zeltweg weiter. Im Spitzenduell gegen den WEV siegten die Kapfenberger mit 11:2. Foto: KK Wieder voll angeschrieben Bruck, Leoben, Trofaiach. Die Füchse-Damen jubelten über ihren zweiten Saisonsieg, auf die Leobener Herren warten zwei echte Spitzenspiele. Knapp zwei Monate nach dem Auswärtssieg in Feldkirch jubelte das Damenteam der Bruck-Trofaiach Füchse wieder über einen vollen Erfolg in der höchsten österreichischen Damen-Handballliga. Mit 26:23 siegten die Obersteirerinnen auswärts bei den MGA Fivers. Frau des Spiels war Maja Svetik, die gleich elf Treffer an diesem Abend erzielte. Mit ihrem zweiten Saisonsieg liegen die Füchse zwar weiterhin auf dem zehnten und somit drittletzten Tabellenrang, der Abstand zu Platz sieben beträgt jedoch nur noch einen Zähler. Die Chance an den nächsten Punktgewinn gibt es bereits am Samstag, dem 18. November. Um 19 Uhr empfangen sie in der Trofaiacher Sporthalle das Team aus St. Pölten, das aktuell auf Rang elf der Tabelle liegt. Cup-Aus für Leoben. Während die Füchse-Herren ein Freilos in der zweiten Runde hatte, spielten die Leobener Handballer im ÖHB-Cup auswärts in Atzgersdorf. Beim Erstligisten mussten sich die Montanstädter jedoch mit 28:32 geschlagen geben. In der zweiten Liga geht es für die Leobener am Samstag, dem 18. November, mit dem Spitzenspiel gegen Westwien weiter. Spielbeginn in der Donawitzer Sporthalle ist um 18 Uhr. Mit einem Sieg könnten die Obersteirer sogar die Tabellenführung übernehmen. Am Samstag, dem 25. November, empfangen die Leobener um 18 Uhr HIB Graz zum Steirerderby. Heimspiel in Trofaiach. Für die Füchse-Herren sind in der ersten Liga ebenfalls am Samstag, dem 18. November, wieder im Ligaeinsatz. Um 18 Uhr sind die Füchse zu Gast beim Tabellenzehnten in Hollabrunn. Das nächste Heimspiel steht dann am Mittwoch, dem 22. No- vember, um 19 Uhr in der Trofaiacher Sporthalle auf dem Spielplan. Der Gegner ist der Tabellensechste HC Linz. Das Damenteam der Bruck-Trofaiach Füchse jubelte in Feldkirch über den zweiten Saisonsieg. Foto: Haider

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=