Obersteirische Rundschau, 21./22. September 2022, Ausgabe Leoben

Seite 45 21./22. September 2022 www.rundschau-medien.at SPORT Samstag Foto: Vidalli, Adobe Stock Voranmeldung bis 17. Oktober 18. Info + Anmeldung: www.stadtlauf-frohnleiten.at Peter Zechner-Gedenklauf präsentiert von 22. Oktober 2022 powered by Startzeit Strecke Runden Nenngeld Voranmeldung Nenngeld Nachmeldung Nordic Walking 12:30 Uhr 7,3 km 1 € 21,-- € 27,-- Knirpse-Lauf 12:35 Uhr 300 m 1 € 3,-- € 3,-- Kinderlauf 12:40 Uhr 1,2 km 1 € 7,-- € 9,-- Jugendlauf 13:00 Uhr 2,4 km 2 € 12,-- € 16,-- Hobbylauf 14:00 Uhr 4,9 km 2 € 18,-- € 24,-- Hauptlauf 14:00 Uhr 9,8 km 4 € 21,-- € 27,-- Teilnehmerrekord beim LE-Laufevent Leoben. Mehr als 1200 Läuferinnen und Läufer waren in sieben unterschiedlichen Bewerben beim diesjährigen LE-Laufevent dabei. Der Leobener Hauptplatz und die Innenstadt verwandelte sich jüngst wieder zur Laufstrecke für Groß und Klein. Mehr als 1200 Läuferinnen und Läuer waren in sieben verschiedenen Bewerben am Start und stellten so bei der 13. Auflage einen neuen Teilnehmerrekord auf. Für den Auftakt sorgten die jüngsten TeilnehmerInnen beim sogenannten Windelsprint, weiter ging es mit den Kinderläufen und dem NordicWalking-Bewerb „Drei Kilometer rund um Leoben“. Höhepunkt waren natürlich wieder die 66-Minuten-von-Leoben. Mehr als 300 Einzelstarter und mehr als 80 3er-Staffeln starteten zu diesem Bewerb. Erstmals waren Gäste aus 30 Nationen aus allen Kontinenten am Start. Angetrieben wurden die Läufer vom Applaus der Zuseher und auch von zwölf Bands und DJs, die entlang der zwei Bei den verschiedenen Kinderläufen waren heuer insgesamt mehr als 350 junge Läuferinnen und Läufer am Start. Die Sieger Michael Fürstaller und Edwina Kiefer. Fotos: LE-Laufevent Kilometer langen Strecke für Stimmung sorgten. Den Sieg sicherte sich Michael Fürstaller vor Andreas Weichbold und Peter Ondrich. Bei den Damen siegte Edwina Kiefer vor Pamela Lautischer und Paulina Weissenböck. Die Staffelsiege gingen bei den Herren an das Team „Seizer Herbstlauf“, bei den Damen an den Atus Knittelfeld und im Mixed an „Voestalpine Railway Systems“. Prominenter Gast: Weltcup-Schiläuferin Tamara Tippler beim Foto mit Fans.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=