Obersteirische Rundschau, 21./22. September 2022, Ausgabe Leoben

Seite 44 21./22. September 2022 www.rundschau-medien.at SPORT Sport Termine Samstag, 1. Oktober Kalwang, Fußball. 1. Klasse: Kalwang – Kammern. 16 Uhr, Sportplatz. Kapfenberg, Fußball. Oberliga: KSV Amateure – Bad Mitterndorf. 16 Uhr, Sportplatz Schirmitz. Kapfenberg, Fußball. Unterliga: Rapid Kapfenberg – Gaishorn. 14 Uhr, Sportplatz Diemlach. Kapfenberg, Fußball. Unterliga: Parschlug – Stainach-Grimming. 16 Uhr, Sportplatz Parschlug. Langenwang, Fußball. 1. Klasse: Langenwang – Tragöß-St. Katharein. 16 Uhr, Sportplatz. Leoben Kegeln. Bundesliga: Leoben – Tragöß. 13 Uhr, Kegelcenter Leitendorf. Mariazell, Fußball. Gebietsliga: Mariazell – St. Michael II. 16 Uhr, Sportplatz. Mautern, Fußball. Gebietsliga: Mautern – Oberaich. 16 Uhr, Fichtenstadion. Neuberg, Fußball. 1. Klasse: Stojen/ESV Mürzzuschlag II – Kindberg-Mürzhofen II. 15 Uhr, Sportplatz Stojen. Proleb, Fußball. Unterliga: Proleb – Kraubath. 16 Uhr, Sportplatz. Ratten, Fußball. 1. Klasse: Ratten – Albersdorf-Prebuch. 15 Uhr, Sportplatz. St. Barbara, Fußball. Gebietsliga: St. Barbara – Turnau. 16 Uhr, Sportplatz Veitsch. St. Marein, Fußball. 1. Klasse: St. Marein-Lorenzen – Hinterberg II. 13.30 Uhr, Sportplatz. St. Marein, Fußball. Gebietsliga: St. Marein-Lorenzen – Krieglach II. 16 Uhr, Sportplatz. St. Michael, Fußball. Oberliga: St. Michael – Schladming. 16 Uhr, Sportplatz. Traboch, Fußball. 1. Klasse: Traboch – Trofaiach II. 16 Uhr, Sportplatz. Sonntag, 2. Oktober Kapfenberg, Fußball. Gebietsliga: Rapid Kapfenberg II – Niklasdorf. 14.30 Uhr, Sportplatz Diemlach. Ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten Die nächste Rundschau erscheint am 5./6.10.2022 Anzeigenschluss: Mittwoch, 28.9.2022 Tel. 03862 / 8989-250 office@rundschau-medien.at Die weiteren Termine: 19./20. Oktober 2022 3./4. November 2022 Im Laufschritt auf die Stanglalm Stanz. AmSamstag, dem24. Sep- tember, findet die 13. Auflage des Stanzer Trailruns statt. Start und Ziel ist wie jedes Jahr bei der Sport- und Kulturhalle, von wo aus es für die Läuferinnen und Läufer in Richtung Stanglalm geht. Start ist um 9 Uhr, auf die TeilnehmerInnen wartet eine Distanz von 48 Kilometern mit rund 1900 Höhenmetern. Nähere Information und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es online auf www.stanzer-trailrun.at. Der Aufstieg zum Hochschlag ist der härteste Abschnitt des Stanzer Trailruns. Foto: KK Österreichischer Junioren-Meister Leoben. Markus Rothberger vom EV Tal Leoben sicherte sich bei der österreichischen Stocksport-Meisterschaft den Sieg bei den Junioren. Bei der in Klagenfurt ausgetragenen Meisterschaft siegte er in der U23 im Zielwettbewerb mit 327 Punkten. Markus Rothberger holte Gold in der U23. Foto: BÖE/Taucher Bronze für Tobias Hold Bruck, Kapfenberg. Beim ÖTTVWin-Turnier in Kapfenberg und Bruck sorgte Tobias Hold (KSV) mit seinem dritten Platz in der Topgruppe für das beste obersteirische Ergebnis. Vereinskollege Sebastian Haberl belegte den sechsten Platz. Bei den Mädchen wurde die Bruckerin Dorotheea Alexandru in der ersten Gruppe Siebente. Tobias Hold (KSV) wurde beim Heimturnier in der Topgruppe Dritter. Foto: KK Ein doppelter Heimwettkampf Bruck. Die Brucker Gewichtheberinnen und Gewichtheber starteten mit einem DoppelHeimwettkampf in die Herbstsaison. In der Bundesliga traf die erste Mannschaft der Wettkampfgemeinschaft des Atus Bruck und des Grazer Vereins „Barbell Tribe“ auf die WKG Innviertel, die Steirer mussten sich dabei mit klar 1682,9 zu 1409,29 Sinclair-Punkten geschlagen geben. Die Bruckerin Johanna Pfeilstöcker, die sich gerade auf die U20-EM im Oktober vorbereitet, verbesserte dabei mit 115 Kilogramm im Stoßen die steirischen Rekorde der U17, U20, U23 und der allgemeinen Klasse in ihrer Gewichtsklasse. Die zweite Mannschaft der steirischen Wettkampfgemeinschaft feierte in der Teamliga einen knappen Sieg gegen die WKG Mödling/ Post SV Wien. Stärkster Athlet der zweiten Mannschaft wurde dabei Paul Tischler vom Atus Bruck. Die GewichtheberInnen der WKG Atus Bruck/Barbell Tribe beim Gruppenfoto. KK Kapfenberg. Das KSV-Eishockeyteam startet am 8. Oktober mit dem Heimspiel gegen den ATSE Graz in die Saison in der österreichische Eishockeyliga. Am15. Oktober treffen die KapKSV startet mit drei Heimspielen fenberger dann ebenfalls zu Hause auf den Wiener EislaufVerein. Am 22. Oktober kommt es für die KSV-Cracks gleich zum dritten Heimspiel, Gegner sind die Dukes Graz.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=