Obersteirische Rundschau, 21./22. September 2022, Ausgabe Leoben

Seite 24 21./22. September 2022 WERBUNG www.rundschau-medien.at ST. MICHAEL GRATIS ZUSTELLUNG für St. Michael ab € 10,- Für Madstein, Stadlhof, Traboch, Timmersdorf, Auwald, St. Stefan Gratiszustellung ab € 20,- Ansonsten Zustellgebühr € 3,-. Mindestbestellmenge € 15,- Aschmannweg 4 8770 St. Michael Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr Dienstag Ruhetag (Ausgenommen Feiertage) Bestellungsannahme von 11.00 bis 21.45 Uhr GRATIS-ZUSTELLUNG Bestell-Hotline: 0660-73 72 885 Rund um die Uhr perfekt aussehen St. Michael. Der Sommer ist vorbei – jetzt ist die beste Zeit, Ihr Permanent Make Up aufzufrischen oder ein neues PMU zu machen. Optimieren und betonen Sie Braue, Lid und Lippe, nutzen Sie auch die Möglichkeit einer Wimpernextension. Kein lästiges Schminken am Morgen mehr – und auch beim Sport sehen Sie perfekt aus. Permanenter Blickfang Petra Kärntner Straße 1, 8770 St. Michael Tel. 0676/7800125 www.permanenter-blickfang-petra.at Permanent Make Up in höchster Qualität. Glauninger Ein Halali auf vielen Ebenen St. Michael. Heinz Kröpfls neuer Roman„Jagdrausch“ ist auf demMarkt, wir verlosen drei Exemplare. Vergangene Woche hat der Schriftsteller Heinz Kröpfl aus St. Michael bei einer Lesung in Graz sein neues Buch „Jagdrausch – (k)ein Kriminalroman“ erstmals öffentlich vorgestellt, auch der Verkauf des im Verlag Anton Pustet erschienenen Werks ist vor wenigen Tagen angelaufen. Die erste Präsentation vor Publikum in unserer Region findet am Dienstag, dem 4. Oktober, um 18 Uhr in der Stadtbibliothek Kindberg statt. Kröpfls mittlerweile sechster Roman spielt mit der Vielschichtigkeit des Begriffes „Jagd“ – eben nicht nur nach physischer Beute, sondern auch nach beruflichem Erfolg, nach privater Erfüllung, nach Aufmerksamkeit und AnerGewinnfrage Wir verlosen unter den richtigen Einsendungen drei Exemplare des neuen Romans „Jagdrausch“ von Heinz Kröpfl. Die Frage: „Jagdrausch“ ist Heinz Kröpfls wievielter Roman? Einsendungen* bis 27. September an: Obersteirische Rundschau, Grazer Straße 11, 8600 Bruck oder office@rundschau-medien.at. *Mit vollem Namen, Adresse & Tel.Nr. Heinz Kröpfl aus St. Michael hat einen neuen Roman herausgebracht und liest daraus am 4. Oktober in Kindberg. Foto: Anuradha Sarup kennung im weitesten Sinne. Dem Leser gibt Kröpfl zum Einstieg einige lose Fäden in die Hand, und schon kann sie losgehen, die literarische Jagd. Der Obersteirischen Rundschau hat der Autor drei Exemplare des Buches für eineVerlosung unter unseren Leserinnen und Lesern zur Verfügung gestellt (Gewinnfrage siehe Infokasten). Bürgermeister Karl Fadinger vor der Kindergarten-Kastanie, deren Fällung verhindert werden konnte. Foto: KD Der Kirtag lebt auf St. Michael. Der be- und geliebte St. Michaeler Kirtag feiert sein Comeback. Nach zwei Jahren Zwangspause findet das Fest mit zahlreichen Standlern heuer wieder statt – ganz traditionell am Michaelitag, das ist Donnerstag, der 29. September. Siedlung komplett St. Michael. Vor wenigen Wochen erfolgte in der Kohlbacher-Siedlung an der Musikstraße die Übergabe von zwölf neuenWohnhäusern. Damit ist das in den vergangenen Jahren schrittweise umgesetzte Siedlungsprojekt des Mürztaler Unternehmens mit insgesamt 54 Wohneinheiten fertiggestellt. Gesicherter Baum St. Michael. Ein großer Anziehungspunkt für die Kinder des Kneipp Kindergartens am Ruthenenweg in St. Michael ist der Kastanienbaum in der südwestlichen Ecke des Freigeländes. „Man erkennt das sogar ganz leicht daran, dass in diesem Bereich das Gras immer stärker niedergetreten ist als auf dem Rest des Spielplatzes“, sagt Bürgermeister Karl Fadinger. Der Baum ist nicht nur beliebter Treffpunkt und Schattenspender, sondern liefert mit seinen Früchten auch Bastelmaterial. Aufgrund einer Instabilität im Astwerk drohte der Rosskastanie zwischenzeitlich die Fällung. „Es ist aber gelungen, den Baum mit Gurten professionell abzusichern, sodass wir ihn erhalten konnten, was mich für die Kinder sehr freut“, sagt Fadinger. Dem jüngsten starken Sturmereignis, das auch in St. Michael zu teils erheblichen Windwürfen führte, hat die Kastanie einwandfrei standgehalten.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=