Obersteirische Rundschau, 4./5. Mai 2022, Ausgabe Mürztal-Waldheimat

Seite 24 4./5. Mai 2022 WERBUNG www.rundschau-medien.at AUSSI INS FREIE Bei diesem Panorama erübrigt sich jede weitere Erklärung, weshalb das Rennfeld zu den beliebtesten Wanderbergen in der Region zählt. Das Kernstock-Haus gleich Eisenerz. Spannend, lehrreich und tief beeindruckend – das Abenteuer Erzberg lädt zur Entdeckungsreise. Die Steiermark wäre nicht die Steiermark, und Österreich wäre nicht Österreich, hätten sie damals nicht diesen Wassermann gefangen! Jaja, der Amphibienmensch, der den Bewohnern von Innerberg geErzberg 1, 8790 Eisenerz Tel. 03848/3200 info@abenteuer-erzberg.at www.abenteuer-erzberg.at zeigt haben soll, wo das Eisen lagert, gehört ins Reich der Legenden – der Rest ist aber absolut wahr. Denn der „eherne Brotlaib“ ist das historische Epizentrum der Industrialisierung des Ostalpenraumes. Und seine Bedeutung hält bis in die Gegenwart an, heute ist der Erzberg der größte Erztagebau Mitteleuropas. Rund zwölf Millionen Tonnen Gestein werden jährlich abgebaut, gut ein Viertel davon wird als reines Erz zur Verhüttung ausgeliefert. Hauly, Katl und eigene Pfade. Einzigartig ist der regionsprägende Betrieb auch darin, dass er als „Abenteuer Erzberg“ Besucherinnen und Besuchern zugänglich ist und sich sowohl in seiner Gegenwart als auch in seiner Geschichte erkunden lässt. Den modernen Tagebau erlebt man als Fahrgast des größten Taxis der Welt: Mit dem 860 PS starken Hauly geht es über die Stufen des Erzbergs, mitten hinein Zu den Wurzeln des Wohlstands der in den Echtbetrieb. Donnerstags gehört dazu auch eine Sprengung, bei der dem Berg auf einen Schlag bis zu 80.000 Tonnen Gestein abgerungen werden. Die handwerklichen Anfänge mit Vortriebsleistungen im Zentimeterbereich und die spätere Technisierung der Erzgewinnung unter Tage hingegen lassen sich im Schaubergwerk ergründen. In das historisch gewachsene und 1986 als Abbau stillgelegte Labyrinth führt die Grubenbahn „Katl“. Während der Tagebau Zwei Zentimeter Vortrieb pro Tag und Mann waren einst im händischen Abbaubetrieb die Regel, hier dargestellt im Schaubergwerk... Der moderne Tagebau (mit Oberleitungsstrecke für elektrische Schwer-LKW). Die Freiluftausstellung Oswaldirücken befindet sich im Bereich der bewaldeten Kuppe im rechten Bilddrittel. Foto: Zoebl TÄGLICH GEÖFFNET! Tipp: Tickets und Gutscheine online erhältlich www.tierwelt-herberstein.at

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=