Obersteirische Rundschau, 4./5. Mai 2022, Ausgabe Mürztal-Waldheimat

Seite 23 4./5. Mai 2022 WERBUNG www.rundschau-medien.at AUSSI INS FREIE einer gesünderen Bewegung der Orthopädie versucht man etwaige Fehlhaltungen zu stützen, die podologischen Sohlen wirken hingegen aktivierend auf die Fußmuskeln sowie Sehnen- und Hautsensoren des Fußes, sodass diese gestärkt werden und man auf natürliche Weise eine bessere Gang- und Laufhaltung bekommt“, erklärt Hannah Sommer, die im vergangenen Jahr ihre Meisterprüfung als OrthopädieSchuhmacherin abgelegte. Lange Forschung. Entwickelt wurden die Sporteinlagen von Vater Gerhard rund um die Jahrtausendwende. „Gemeinsam mit der Osteopathin Birgit Frimmel und dem Sportwissenschaftler Peter Puchecker habe ich mehr als zehn Jahre getüffelt. Nach unzähligen Versuchen mit unterschiedlichsten Materialen und Zusammensetzungen haben wir schließlich unsere Einlagen offiziell auf den Markt gebracht“, sagt Gerhard Sommer. Die Einlagen bestehen aus einer speziellen Mischung von PUSchaum, die genaue Zusammensetzung und Herstellung ist natürlich streng geheim. Auf die Frage nach Nachahmern antworten die beiden: „Ja es gibt immer wieder welche, die es probieren, aber bisher haben wir noch keine andere Herstellung gesehen, die funktioniert.“ Aus diesem Grund kommen aus ganz Österreich Sportlerinnen und Sportler ins Fachgeschäft Sommer, um die Sporteinlagen, die individuell angepasst werden, zu erhalten. „Der Großteil unserer Kunden kommt über Mundpropaganda zu uns, aber wir arbeiten auch mit mehr als 100 Physiotherapeuten zusammen, die für uns bereits die Abdrücke abnehmen, uns schicken und wir stellen die Einlagen dann her“, so Hannah Sommer. Neben der Fußabdruckabnahme gehört auch eine Gang- bzw. Laufanalyse dazu, die wir filmen, um so die Verbesserung zu dokumentieren“, erklärt sie. Schuhe und Böden als Ursache. Als Ursache für etwaige Fehlhaltungen, die sich natürlich auf Gelenke, Knie, Hüfte und den gesamten Körper auswirken, sehen die beiden die Schuhe und die harten Böden. „Der Mensch in seiner Evolution war barfuß in der Natur unterwegs, dadurch war die FußZitiert „Gemeinsam mit einer Osteopathin und einem Sportwissenschaftler habe ich mehr als zehn Jahre getüfftelt.“ Gerhard Sommer muskulatur viel stärker ausgeprägt als heute“, sagt Gerhard Sommer. „Daher ist das vor allem bei Kindern sehr empfehlenswert, da sich die Muskeln noch schneller und leichter anpassen“, so Sommer weiter. „Wir Menschen brauchen eben auch eine ,artgerechte Haltung‘. Und wenn wir Kindern etwa helfen beim Gehenlernen, klingt das zwar gut, aber wir sollten das der Natur überlassen. Denn diese kann viel mehr, als wir oft denken. Und bereits im Kindesalter entstehen erste Fehlbildungen“, sagt der Fachmann. „Man braucht sich als Beispiel nur 50 Pferde und 50 Menschen beim Gehen ansehen. Bei den Pferden werden nicht viele Unterschiede erkennbar sein, wohingegen es bei uns Menschen nahezu keine zwei gleichen Gangarten geben wird“, so Gerhard Sommer. Von Bergsteigern für Bergsteiger Trofaiach. Der Mountain Shop Die Sportlerei von Oliver Raidl ist die erste Adresse für alle Bergsportfreunde. Eine der besten Arten, den Kopf frei zu bekommen, ist das Klettern. „Der Fels zwingt dich, körperlich und mental präsent zu sein. Alltagsgeschichten und Problemchen rücken komplett in den Hintergrund“, sagt der Inhaber des Mountain Shops Die Sportlerei Oliver Raidl. „Das einzige, was zählt, ist der nächste Griff oder Schritt. Diesem besonderen Reiz verfallen immer mehr Bergbegeisterte.“ Klettern und das Begehen von Klettersteigen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, perfekte Erlebnisse am Berg sind aber kein Zufall. „Jeder, der einmal die Erfahrung gemacht hat, wie ihn die Ausrüstung im Stich lässt, weiß, wie wichtig das richtige Equipment ist“, sagt Oliver Raidl. „Als begeisterte Alpinsportler liegt es uns vor allem am Herzen, nur geprüftes und erstklassiges Material im Sortiment zu führen. So freut es uns ganz besonders, dass neben Salewa nun auch Dynafit,Wildcountry, Evolv und Petzl unser Produktsortiment abrunden.“ Seinen Kunden den Bergsport in all seiner Vielfalt näher zu bringen, ist die große Leidenschaft von Oliver Raidl. „Unser Name ist Programm“, sagt er. „Wir lieben es, unsere Erfahrung an unsere Kunden weiterzugeben, und können mit Sicherheit behaupten, nur Artikel zu führen, die wir auch selbst verwenden.“ Oliver Raidl gibt seine Erfahrung gern an seine Kunden weiter. Foto: KK Mei Ort Das Sortiment umfasst nur geprüftes und erstklassiges Material. Foto: KK Öffnungszeiten Mo: Geschlossen Di-Fr: 9-12 Uhr und 15-18 Uhr Sa: 9-12 Uhr So: Geschlossen Luchinettigasse 8 8793 Trofaiach Tel. 0660 512 1690

RkJQdWJsaXNoZXIy NDA0ODA=