Obersteirische Rundschau, 7./8. Mai 2014, Ausgabe Leoben - page 27

Seite 27
7./8. Mai 2014
WERBUNG
EINIG´SCHAUT IN DIE REGION
Seit 1692 verwöhnt die Familie Gietl
in ihrem Landgasthof die Gäste mit
gutbürgerlicher Küche.
Foto: Freisinger
Gastlichkeit auf
echt steirische Art
Kammern.
Der Landgasthof
Gietl lockt mit herzhafter tra-
ditioneller Küche und 30 mo-
dern ausgestatteten Komfort-
zimmern sowie großzügigen
Räumlichkeiten für Feiern und
Seminare. Sie finden das be-
liebte Ausflugsziel in 8773Kam-
mern, Seiz 5, Tel. 03844/8203.
Nähere Info im Internet auf
.
Unterwegs auf dem Marterlweg
Kammern.
48 Marterl,
Kapellen und Bildstöcke
warten auf dieWanderer.
„Jedes Marterl, jede Kapelle
und jeder Bildstock entlang
des Weges erzählt auf einer da-
neben angebrachten Infotafel
kurz seine Geschichte. Zusam-
mengefügt bereichern sie das
Wissen über die Geschichte
der Marktgemeinde um einen
wertvollen Aspekt“, erklärt
Bürgermeister Karl Dobnigg
die Idee hinter dem Kammer-
ner Marterlweg, der anlässlich
des Marktfestes am 5. Juli um 9
Uhr mit einer Prozession durch
den Ort mit Abt Bruno Hubl er-
öffnet wird.
Vier Routen mit einer Gesamt-
länge von knapp 50 Kilometern
wurden optimal für Wanderer
aufbereitet und mit zahlrei-
chen Raststationen ausgestat-
tet. Drei große Übersichtsta-
feln auf dem Marktplatz, beim
Rüsthaus Seiz und beim Mit-
terkreuz, eine eigene Wander-
karte sowie die durchgehende
Beschilderung helfen bei der
Orientierung.
Neben dem Marterlweg gibt es
aber auch andere lohnenswer-
te Themenwege in Kammern.
So führt der Rittersteig vorbei
an den Ruinen Kammerstein
und Ehrenfels in den Nach-
barort Mautern, während der
Waldlehrpfad beim Kinder-
freundeheim zu einer Entde-
ckungsreise durch die heimi-
sche Pflanzenwelt einlädt.
Eines der 48 Marterl, die entlang des Weges warten.
Foto: Gemeinde
Ehrung für Lambert Schüssler
Kammern.
Für seine Verdienste
um den Museumshof Kam-
mern wurde Lambert Schüssler
bei der Eröffnung der diesjäh-
rigen Sonderausstellung mit
dem Goldenen Ehrenzeichen
der Marktgemeinde ausge-
zeichnet.
Als Mitglied der Österreichi-
schen Paläontologischen Ge-
sellschaft befindet sich Schüss-
ler im ständigen Dialog mit
den Geologen des Naturhisto-
rischen Museums in Wien und
der Geologischen Bundesan-
stalt. Außerdem übertrug der
ehemalige
Forstaufsichtsbe-
amte seine rund 5000 Fossili-
en umfassende Sammlung der
Gemeinde für die Dokumenta-
tion von 500 Millionen Jahren
Erdgeschichte im Museums-
hof.
Lambert Schüssler (li.) mit Bürgermeis-
ter Karl Dobnigg.
Foto: Gemeinde
Harmonika
trifft Dudelsack
Kammern.
Am Samstag, dem
14. Juni, lädt der Museumsver-
ein Kammern um 19 Uhr zum
Open-Air-Konzert mit „Irish-
Steirisch“ auf den Marktplatz.
Die Musiker aus Bad Aussee
kombinieren Melodien beider
Kulturkreise und beweisen er-
neut, dass Harmonika und Du-
delsack einander nicht zwin-
gend ausschließen müssen.
Foto: TV Palten Liesing
1...,17,18,19,20,21,22,23,24,25,26 28,29,30,31,32,33,34,35,36,37,...64
Powered by FlippingBook